Recycling-Beton, ESG Impact und Sektorenkopplung zur Reduzierung von CO2

 

Bild: Drees & Sommer SE

 
Am 29. April 2022 traf sich der AGI-Regionalkreis Süd unter der Leitung von Jan Schneider, Robert Bosch GmbH und Christoph Gawlik, Drees & Sommer SE, erstmalig nach Beginn der Corona-Pandemie wieder live vor Ort. In alter Tradition fand am 28. April 2022 abends das gemeinsame "Get-together" in Stuttgart im Parkhotel statt. Das einheitliche Stimmungsbild: "Schön, Dich mal wieder live zu sehen!".

Am nächsten Tag ging es zum Recycling-Park der Heinrich Feeß GmbH & Co. KG nach Kirchheim unter Teck. Nach der Einführung in das Tagesprogramm machte Gastgeber Walter Feeß, Geschäftsführer der Heinrich Feeß GmbH & Co. KG - Recycling-Park, den Auftakt des fachlichen Teils mit dem Thema "Recycling-Beton und CO2-Bindung". Im Anschluss berichtete Melanie Meinig, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Industriebau e.V. (AGI), über Neuigkeiten und bevorstehende Veranstaltungen der AGI. Der Vormittag bestand aus weiteren Vorträgen, wie "Let´s talk about a real ESG Impact - Der gemeinsame Weg hin zu einer nachhaltigen Umsetzung" von Alexander Rausch, Drees & Sommer SE, "Wärme/Druckluft/Strom, was hat das mit CO2 zu tun? Sektorenkopplung zur Steigerung der Effizienz und Reduzierung von CO2 - Produktionsstandort Biberach/Aspach der Handtmann-Unternehmensgruppe" von Raymund Goester, Handtmann Service GmbH & Co. KG sowie "Bosch - CO2-Neutralität im Bauen" von Tobias Stumpp, Robert Bosch GmbH. Nach der Mittagspause folgte eine gemeinsame Werksführung durch den Recycling-Park. Den Abschluss machten Jan Schneider und Christoph Gawlik, indem sich beide herzlich für den gelungenen Tag, die große Teilnehmerzahl (vor Ort sowie online), die interessanten Vorträge sowie den persönlichen Austausch bedankten.

Die nächste Veranstaltung am 17./18. Oktober 2022 ist ebenfalls wieder als Vor-Ort-Termin geplant. Gastgeber ist die TRUMPF Immobilien GmbH + Co. KG, Ditzingen.

Text: Sandra Stacker, Drees & Sommer SE